Bürgerwindpark Biederbach – unser neustes Projekt

Anfang September hat die Freiburger Ökostrom GmbH vom Landratsamt Emmendingen die Baugenehmigung für drei Windkraftanlagen auf der Konzentrationsfläche „Rotzel“ in der Gemeinde Biederbach erhalten. Bereits Ende 2019 könnten die ersten beiden Anlagen in Betrieb gehen, die dritte folgt 2020, denn ein Zuschlag seitens der Bundesnetzagentur liegt inzwischen auch vor.
Bauherr und Betreiber der Anlagen ist die eigens gegründete „Bürgerwindpark Biederbach GmbH & Co. KG“.

Die BürgerEnergiegenossenschaft Biederbach & Elztal eG befürwortet seit Jahren diese Windräder und wird sich an ihnen mit einem Nachrangdarlehen beteiligen.

Alle drei Windräder werden unterschiedliche groß sein, die kleinste Anlage mit 160 Meter wird am höchste Punkt errichtet, die mittlere Anlage misst 170 Meter und am tiefsten gelegene Anlage wird mit Ihren 220 Meter Höhe auch die leistungsstärkst Anlage, sodass alle drei Windräder nahezu gleich hoch erscheinen. Insgesamt haben sie eine Nennleistung von 8,9 Megawatt.

Machen Sie mit !       Mitglied werden  &  Anteile erhöhen

Zusammen werden sie weit mehr Strom produzieren, wie in der Gemeinde Biederbach verbraucht wird.

Lage des geplanten Bürgerwindpark Biederbach

Kommentare sind geschlossen.